Corporate Governance

Corporate Governance

Für MEDICLIN bedeutet Corporate Governance eine verantwortungsbewusste und an nachhaltiger Wertschöpfung orientierte Unternehmensführung. Unsere Erklärung zur Unternehmensführung schafft Transparenz über das Corporate-Governance-Selbstverständnisses der MEDICLIN.

Erklärung zur Unternehmensführung

Zu den Unternehmensführungspraktiken, die über die gesetzlichen Anforderungen hinaus angewandt werden, gehören bei der MEDICLIN wichtige ethische Standards, die u. a. in einem derzeit erstellten Code of Conduct und in Compliance Richtlinien festgelegt sind.

Wir informieren Sie über Vorstand und Aufsichtsrat der MEDICLIN AG sowie über die Ausschüsse und über Geschäfte von Führungspersonen nach Art. 19 Marktmissbrauchsverordnung (MMVO).

Wir sehen die Erklärung zur Unternehmensführung als Chance, die Stabilität und Nachhaltigkeit der Unternehmensführung der MEDICLIN Aktiengesellschaft zu kommunizieren. Wir wollen dies an leicht zugänglicher Stelle tun und veröffentlichen daher die Erklärung auf unserer Internetseite:

Zurückliegende Entsprechenserklärungen

Sie suchen Informationen zu zurückliegenden Entsprechenserklärungen?

Mehr erfahren

Management

Vorstand

  • Volker Hippler

    Vorsitzender des Vorstands

    Tino Fritz

    Vorstand Finanzen

Aufsichtsrat

  • Dr. Jan Liersch

    Vorsitzender des Aufsichtsrats, Geschäftsführer der Broermann Holding GmbH

    Hans Hilpert*

    stellvertretender Vorsitzender, Sporttherapeut

    Michael Bock

    Geschäftsführender Gesellschafter der REALKAPITAL Vermögensmanagement GmbH

    Dr. Bernard große Broermann

    Unternehmer und Rechtsanwalt

    Barbara Brosius

    ehemals Vice Chairman und Managing Director der UBS Deutschland AG

    Dr. Julia Dannath-Schuh

    Partner und Managing Director der MANRES AG

    Walburga Erichsmeier*

    Stellvertretende Bezirksgeschäftsführerin bei ver.di, Bezirk Ostwestfalen-Lippe

    Kai Hankeln

    CEO der Asklepios Kliniken Gruppe und Geschäftsführer der Asklepios Kliniken Management GmbH

    Rainer Laufs

    Selbstständiger Unternehmensberater

    Thomas Müller*

    Bezirksgeschäftsführer bei ver.di, Bezirk Region Saar-Trier

    Elke Schwan*

    Masseurin und medizinische Bademeisterin

    Frauke Schwedt*

    Diplom-Psychologin / Psychologische Psychotherapeutin

    Daniela Sternberg-Kinzel*

    Leiterin Patientenverwaltung

    Matthias H. Werner*

    Diplom-Sozialpädagoge (BA)/ Erlebnispädagoge

    Dr. Thomas Witt*

    Chefarzt

    Cornelia Wolf

    Leiterin Konzernbereich Revision und Risikomanagement der Asklepios Kliniken Gesellschaft mit beschränkter Haftung

* Aufsichtsratsmitglieder der Arbeitnehmer

Ausschüsse des Aufsichtsrats

  • Präsidialausschuss

    Dr. Jan Liersch (Vorsitz), Hans Hilpert (Stellvertreter), Dr. Bernard große Broermann, Rainer Laufs, Thomas Müller, Dr. Thomas Witt

    Prüfungsausschuss

    Michael Bock (Vorsitz), Walburga Erichsmeier, Matthias H. Werner, Cornelia Wolf

    Vermittlungsausschuss gemäß §27 MitbestG

    Dr. Jan Liersch (Vorsitz), Hans Hilpert (Stellvertreter), Frauke Schwedt, Cornelia Wolf

    Nominierungsausschuss

    Dr. Jan Liersch, Michael Bock, Cornelia Wolf

Directors' Dealings

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach Art. 19 Marktmissbrauchsverordnung (MAR)

Betroffen von der Melde- und Veröffentlichungspflicht sind die Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrates und die Personen, die mit ihnen eng verbunden sind. Dazu gehören auch juristische Personen, sonstige Gesellschaften oder Einrichtungen, die im Auftrag oder im Interesse der vorgenannten Personen tätig sind. Meldepflichtig sind Geschäfte bereits ab einem Transaktionsvolumen von EUR 5.000 innerhalb eines Kalenderjahres. Dabei sind die Geschäfte einer jeden Person einzeln zu betrachten.

Es liegen uns keine Mitteilungen über Transaktionen vor.

Ihre Ansprechpartner

Gabriele Eberle

Gabriele Eberle

Leitung Unternehmenskommunikation, Pressesprecherin

Alexandra Mühr

Alexandra Mühr

Investor Relations