Qualitätsmanagement
Klinikfinder
Ärzte im Gespräch
Drucken Drucken Artikel versenden Artikel versenden

Qualitätssicherung

Die Ergebnisse der internen und externen Qualitätssicherung sind in allen Kliniken der MediClin zentrale Informationsquelle für das interne Qualitätsmanagement. Wir nutzen sie aktiv – denn sie unterstützen eine qualifizierte Patientenversorgung und bilden gleichzeitig die Grundlage für einen qualitätsorientierten Wettbewerb.

Alle MediClin-Kliniken beteiligen sich aktiv an folgenden bundesweiten Qualitätssicherungsprogrammen der Kostenträger:

  • Fünf-Punkte-Programm der DRV: (Externes Qualitätssicherungsprogramm der Deutschen Rentenversicherung)
  • QS-Reha®: (Qualitätssicherung in der medizinischen Rehabilitation)
  • Bundeseinheitliche Qualitätssicherung in der stationären Akutversorgung auf Bundes- und Landesebene

Um die Qualität erbrachter Leistungen transparenter zu machen, nehmen die MediClin-Einrichtungen über die gesetzlichen Anforderungen der Qualitätssicherung hinaus freiwillig an weiteren fachspezifischen Qualitätssicherungsverfahren teil. Ein Beispiel dafür: TK EVA-Reha des MDK Rheinland-Pfalz (ein Projekt der Techniker Krankenkasse zur Evaluation der Rehabilitation). 

Zusätzlich beteiligen wir uns an länderspezifischen Qualitätssicherungsprogrammen für ausgewählte akutstationäre Leistungsbereiche sowie an Qualitätssicherungsmaßnahmen im Rahmen von Disease-Management-Programmen und Integrierten Versorgungsverträgen.

Weitere Informationen
Ihr Ansprechpartner
Dr. Ralf Bürgy

Dr. Ralf Bürgy

Qualität, Organisation und Revision

Tel. +49 781 488 198

Zum Kontakt

Qualitätskliniken
Qualitätskliniken